Prävention / Sportuntersuchung

Prävention

Sport ist ein wichtiger Baustein in einer gesunden Lebensweise. Er fördert das allgemeine Wohlbefinden und erhält die körperliche Fitness. Richtig eingesetzt, steigert sportliche Aktivität nicht nur Leistungsfähigkeit und Vitalität, sondern auch die Widerstandskraft gegen Krankheiten aller Art. Vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und „Wohlstandserkrankungen“ wie Diabetes mellitus Typ II, kann vorgebeugt werden, wenn Bewegung ein fester Bestandteil im Alltag ist. In Verbindung mit der richtigen Ernährung können so auch Herz-Kreislauferkrankungen, wie Bluthochdruck und Cholesterinerhöhung, effektiv therapiert werden. Hierfür gibt es in den letzten Jahren immer mehr wissenschaftliche Beweise.

Sportmedizinische Untersuchung

In unserer täglichen Arbeit als Fachärzte für Innere Medizin und Kardiologie räumen wir der Bewegung einen hohen Stellenwert ein – dabei empfehlen wir eine moderate sportliche Betätigung nicht nur bereits sportlichen Personen, sondern insbesondere Patienten mit Risikoerkrankungen.

Aber gerade bei Herz-Patienten und Sport-Anfängern kommt es immer wieder zu Überlastungen und Verletzungen bis hin zu plötzlichen Todesfällen. Vorsorgeuntersuchungen sollen dazu dienen, diese Gefahren besser einschätzen und vermeiden zu können.

Leider gehören Sportuntersuchungen, auch wenn Sie gerade für Patienten und Sportanfänger sinnvoll sind, nicht zu den Pflicht-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Immer mehr Krankenkassen übernehmen im Rahmen sogenannter Bonusprogramme aber zumindest teilweise die Kosten.

Eine sportmedizinische Untersuchung ist aus medizinischer Sicht empfehlenswert bei

  • Sportbeginn bei Herz-Kreislauferkrankungen
  • Sportbeginn bei Diabetes mellitus
  • Sportbeginn bei deutlichem Übergewicht
  • Sportbeginn ab dem 40. Lebensjahr
  • Patienten mit Asthma bronchiale oder chronischer Bronchitis
  • gesundheitsbewussten Menschen

Unser Angebot

In unserer Praxis bieten wir folgende Leistungen für Sporteinsteiger und Herz-Kreislaufpatienten an:

  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens 
  • Spiroergometrie (Fahrradergometer)
  • Lactat-Messungen
  • Trainingsempfehlungen

Wir erläutern Ihnen ausführlich

  • wie ihr Leistungsvermögen ist.
  • welche Sportarten für Ihr Herz geeignet sind.
  • in welchem Trainingsbereich Sie Ihren Risikofaktoren entgegenwirken und die Leistungsfähigkeit erhöhen.
  • Bei welcher Belastung Sie das meiste Fett verbrennen
  • Mit welchem Training Sie den besten Erfolg haben (individueller Trainingsplan)

Ergänzend haben wir entsprechende Kooperationen mit REHA-Zentren und zertifizierten Sportmedizinern (DGSP), um Sie auch fachübergreifend beraten zu können.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und vermitteln weitere Kontakte.

Kardiologische Gemeinschaftspraxis

Dr. Tobias Weis / Dr. Daniel Bulut

Nordring 39 | 59821 Arnsberg
Tel: 02931 21477
Fax: 02931 21472
E-Mail: info@kardio-arnsberg.de

 

Sprechzeiten

Mo8.00 – 12.3013.30 – 17.00
Di8.00 – 12.3013.30 – 17.00
Mi8.00 – 12.30 
Do8.00 – 12.3013.30 – 17.00
Fr8.00 – 12.30 

 

Impressum & Datenschutz